Technik Holz

Vorbereitungsarbeiten der Holzplatten und Rahmen zum verkohlen.

Holz ist ein lebendiges Material mit verschiedenen Maserungen, Strukturen und Astlöchern.
Bei dem Verkohlen vom Holz kann man verschiedene Färbungen und Tiefen erzeugen, die jeweils auf das bestimmte Bild angepasst sind.
So einsteht ein Wechselspiel von Vergänglichkeit, Proportionen und Farben.

Das Holz für die Rahmen wird ausgesucht.

Die Rahmen und 3-Schichtplatten werden für jedes Bild extra auf Mass angefertigt.

Mit einer Gasflamme wird das Holz verkohlt und die Strukturen und Maserung hervorgebracht.

Je nach Bild kann man die Färbung anpassen und es mal weniger verkohlen, um Brauntöne zu erhalten oder das Bild voll zu karbonisieren für ein tiefes und sattes Schwarz.

Danach wird das Holz versiegelt, um mit Acrylfarben darauf zu malen.